20.09.2021

Heute ist wieder der Lefkaskanal dran, dieses mal von Nord nach Süd. Übernachten ist im Ankerfeld im Süden vom Lefkas-Kanal geplant. Die Stadt Lefkada machen wir mit dem Taxi unsicher, da der Wellengang ein Dingi fahren rauf nach Lefkada verunmöglicht. Wir wären alle Pitsch-Nass.

 

21.09.2021

Wir segeln rüber nach Paleiros um eine Nacht hier vor Anker zu verbringen.

 

22.09.2021

Diese Nach soll es über 50 km/h Wind geben - um das Risiko zu vermeiden Übernachten wir in Nidri

 

23.09.2021

Sorry - ich hatte ein Datumsproblem....

 

Der Wind in der Nacht war ziemlich heftig. Ich war froh das wir in Nidri in Sicherheit waren. Heute machen wir uns auf in den Süden von Meganisi zu den Höhlen

Mit dem Ding durch die Höhlen von Meganisi....  Sehr eindrücklich...

Romy nahm uns wieder auf im Süd-Osten von Meganisi. Geiler Ausflug....

 

Danach segelten wir in die Bucht von nach Porto Leone, wo wir den Anker fallen liessen und zwei Landleinen setzten...

Toni hat mit der GoPro noch Unterwasseraufnahmen gemacht...

 

24.09.2021

Landleinen los und Anker auf. Wir segeln/motoren aus der Bucht raus und umrunden die Insel Kastos und fahren Richtung Nord nach Mitika.

Mitika ist ein kleiner Ort mit einem sehr grossen Ankerfeld. Aber natürlich gibt es auch hier liebe Menschen die einem Ihr Schiffe mit einem kleinen Abstand vor die Nase stellen.

 

Mitika ist eine kleine Fischerstadt. Es gibt da ein kleines Familien-Restaurant - da sitzt man fast im Wasser. Wenn eine grössere Welle kommt heisst es Füsse hoch ;-)

 

 

25.09.2021

Von hier aus segelten wir Richtung Meganisi in die Bucht der Farni Beach Bar. Hier blieben wir auf Wunsch der Gäste für 2 Tage. Natürlich haben wir die Restaurants und Bar besucht. Zu Fuss und ohne Dinggi ;-)

27.09.2021

Landleinen gelöst und Anker auf. Ziel heute: Sudliche einfahrt des Lefkas Kanals. Dort gibt's ein Restaurant wo man ebenfalls fast schon im Wasser sitzt. Name  seven island

 

28.09.2021

Am Morgen gings dann den Lefkas Kanal zurück. Diesesmal wieder von Süden nach Norden. Die Passage um 10:09 verlief ohne spezielle Zwischenfälle.

Am Nachmittag gingen wir in Perevza  noch zu unserem Optiker um die bestellten Brillen abzuhohlen und anzupassen ;-)

 

30.09.2021

Unsere Gäste Irma und Toni verlassen uns schon wieder.

 

Dafür kommen Rene und Achim die beiden Freunde vom Tgrockendock Cleopatra (natürlich zum kochen).